Die 77 Kandidaten aus der Vorausscheidung

Vorauscheidung zur Wahl der Sieben Neue Weltwunder

In der ersten Phase der Wahl zu den neuen sieben Weltwundern etwa Sommer 2004 wurden von der Jury 200 Kandidaten vorgeschlagen und der Öffentlichkeit zur Wahl gestellt. Die Wahl dauerte zwei Jahre und es beteiligten sich etwa 20 Millionen Menschen weltweit an der ersten Vorabstimmung. Am 5.9. 2006 wurden die besten 77 Kandidaten bei einer Feier in der Akropolis von Athen bekannt gegeben. Aus diesen 77 Kandidaten wählte die Jury die Ihrer Meinung nach besten 21 Kandidaten aus und stellte diese erneut zur endgültigen Wahl der Weltöffentlichkeit. Nur die letzten 21 Kandidaten werden etwas ausführlicher vorgestellt und nachfolgend finden sie eine Liste der Besten 77 aus dem ersten Wahlgang.

Kandidaten der 1. Vorauscheidung der Neuen Sieben Weltwunder

1. Chinesische Mauer, China
2. Potala Palast, Lhasa, Tibet, China
3. Taj Mahal, Indien
4. Kolosseum, Rome, Italien
5. Chichen Itza, Yucatan, Mexiko
6. Statuen der Osterinsel, Chile
7. Turm von Pisa, Italien
8. Eiffelturm, Paris, Frankreich
9. Machu Picchu, Peru
10. Roter Platz und Kreml, Moskau, Russia
11. Sana'a City, Jemen
12. Versailles, Frankreich
13. Alhambra, Granada, Spanien
14. Angkor Wat, Kambodscha
15. Freiheitstatue, New York City, USA
16. Sagrada Familia Kathedrale, Barcelona, Spanien
17. Hagia Sophia, Istanbul, Türkei
18. Sydney Opera House, Australien
19. Petra, Jordanien
20. Golden Gate Bridge, San Francisco, USA
21. Timbuktu, Mali
22. Meenakshi Tempel, Madurai, Indien
23. Imperial Palast, Kyoto, Japan
24. Empire State Building, New York City, USA
25. Aachener Dom, Deutschland
26. Dogenpalast, Venidig, Italien
27. Goldener Tempel, Amritsar, Indien
28. Acropolis, Athen, Griechenland
29. Brihadeshwara Tempel, Indien
30. Arunachaleshwara Tempel, Tiruvannamalai, Indien
31. Bahubali Gommateshwara Statue, Shravanabelagola Karnataka, Indien
32. Santiago de Compostela Kathedrale, Spanien
33. Parlamentsgebäude, Budapest, Ungarn
34. Stonehenge, Amesbury, Wiltshire, Großbritanien
35. Schloss Neuschwanstein, Füssen, Deutschland
36. Mahabalipuram, Tamilnadu, Indien
37. Goeltzschtal Brücke, Vogtland, Deutschland
38. Dhammakaya Cetiya, Bangkok, Thailand
39. Kölner Dom, Cologne, Deutschland
40. Frauenkirche, Dresden, Deutschland
41. Giralda von Sevilla, Sevilla, Spanien
42. Pyramiden von Gizeh, Ägypten
43. Lotus Tempel, New Delhi, Indien
44. Terrakottaarmee, Xian, China
45. Prager Burg, Prag, Tschechien
46. Verbotene Stadt, Peking, China
47. Kapellbrücke, Luzern, Schweiz
48. Tower von London, Großbritanien
49. Big Ben, London, Großbritanien
50. Twin Towers, Kuala Lumpur, Malaysien
51. Olympia Stadion und Park, München, Deutschland
52. Kiyomizu Tempel, Kyoto, Japan
53. Sigirya Rock Zitadele, Sigiriya, Sri Lanka
54. Houses of Parliament, London, Großbritanien
55. Mezquita von Cordoba, Cordoba, Spanien
56. Abu Simbel, Assuan, Ägypten
57. St Paul's Kathedrale, London, Großbritanien
58. Pyramiden von Teotihuacan, Teotihuacan, Mexiko
59. London Eye, Großbritanien
60. Karlsbrücke, Prag, Tschechien
61. Petersdom, Rom, Italien
62. Ranakpur Jain Tempel, Indien
63. Christo Redemeer, Rio de Janeiro, Brasilien
64. Mount Rushmore Denkmal, South Dakota, USA
65. Guggenheim Museum, Bilbao, Spanien
66. Nazca Linien, Peru
67. Mont Saint Michel, Frankreich
68. Burj Al-Arab Hotel, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
69. Sixtinische Kapelle, Rom, Italien
70. Königlicher Palast, Madrid, Spanien
71. Greenwich Observatorium, London, Großbritanien
72. Canadian National Tower, Toronto, Kanada
73. Tal der Könige, Luxor, Ägypten
74. Newgrange Megalithisches Passage Grab, Meath, Irland
75. Aquädukt von Segovia, Segovia, Spanien
76. Panathinaiko Stadium (Kallimarmaron), Athen, Griechenland
77. Panama Kanal, Panama

Die Nummerierung der Liste sagt nichts über die Anzahl der abgegebenen Stimmen aus und ist Zufällig